Fokustag
Baukultur-Alltag

architektur in progress
bei der LandLuft Universität

  • Dienstag, 02. April 2019
  • ab 19:00 Uhr
  • Prechtlsaal, TU Wien

architektur in progress hat sich als Plattform für junge, innovative und zukunftsfähige Architektur etabliert und will zeitgemäße und qualitativ hochwertige Architektur von vorwiegend jungen Teams an möglichst breite Teile der Bevölkerung vermitteln.

architektur in progress lädt bei der LandLuft Universität zu einem Vortrag des jungen Architekten Peter Pichler, der ein Büro in Mailand führt und einen innovativen, zeitgenössischen Zugang zu Architektur, Städtebau und Design auf Basis traditioneller Baukultur und in vielen seiner Projekte in Auseinandersetzung mit dem alpinen Umfeld entwickelt hat.

Martin Mackowitz von ma_ma aus Feldkirch/Vorarlberg steht für eine junge Generation an Architekten, für die das soziale Umfeld, sowie die Entwicklung gemeinschaftlicher Strategien und Prozesse wesentliche Teile ihrer Tätigkeit sind.

Gemeinsam mit Peter Pichler und Martin Mackowitz möchten wir über neue Prozesse und Entwicklungskonzepte in der Auseinandersetzung mit traditionellem Bauen am Land und im Kontext alpiner Landschaften diskutieren.

 

Im Anschluss am die Diskussion laden wir zum informellen Austausch und Buffet.

Hotel Schgaguler in Bozen von Peter Pichler Architecture. Foto: Oskar Da Riz